Die jetzt vorliegende, durchgehend aktualisierte dritte Auflage dieses Buches handelt davon, wie die DNA auf molekularer Ebene arbeitet. Es lässt es sich als leicht verständliches Kurzlehrbuch für Studenten der Biologie, Chemie, Biophysik und Medizin nutzen, zum anderen können es auch interessierte Laien lesen, die einige der grundlegenden Prozesse des Lebens verstehen möchten.

  • Kapitel 1 bietet eine kurze Einführung in die Molekularbiologie
  • Die Kapitel 2, 3 und 4 informieren über Aspekte der Molekularstruktur der DNA, etwa warum sie die Form einer Helix hat und wie sie sich um Proteine krümmen kann.
  • Die Kapitel 5 und 6 beschäftigen sich noch eingehender mit der dreidimensionalen Struktur der DNA. Hier gibt es kleine Exkurse in Mathematik und Geometrie.
  • Kapitel 7 liefert einen Überblick über die Organisation der Chromosomen, großer Partikel, die sowohl Protein als auch DNA enthalten: Dort wickelt sich die DNA in verschiedenen Strukturebenen um das Protein.
  • In Kapitel 8 wird der Mechanismus des "direkten Lesens" (direct reading) von DNA-Sequenzen durch Proteine behandelt.
  • Kapitel 9 erläutert die verschiedenen Versuchstechniken, mit deren Hilfe Wissenschaftler die DNA erforschen.
  • Das Kapitel 10 beschreibt, wie DNA-Techniken immer mehr Anwendung in der Medizin finden.
  • Das neu hinzugekommene Kapitel 11 fasst schließlich das rasch an Bedeutung zunehmende Gebiet der Cytosin-Methylierung und DNA-Epigenetik zusammen.
Jeweils am Kapitelende sind einige Übungen, eine Auswahl weiterführender Literatur und Hinweise auf Quellen im Internet beigefügt.